Athletenprofil Gabriel Sum

erstellt am 20.09.2017 - Der Athlet ist für den Inhalt des Profils verantwortlich

athletenprofil_gabriel_sum_neu

Name: Gabriel Sum
Größe: 183cm
Gewicht: 103kg
Geburtstag: 05.06.1987
Wohnort: Trossingen
Lieblings Equipment: Inch Dumbbell und CoC #4
E-Mail: -

Wie bist du zum Griffkraftsport gekommen und seit wann trainierst du in diesem Bereich?
Bei Youtube sah ich das Video "Worlds strongest arms" mit Magnus Samuelsson, in dem auch ein kurzes Griffkraftworkout gezeigt wurde. Kraftsport machte ich schon länger, aber spezielles Unteramtraining und so schwere Gripper kannte ich bisher noch nicht und war direkt faszíniert. Da ich relativ große Hände hatte dachte ich, dass ich das auch mal ausprobieren sollte.

Im Juni 2007 kam dann mein erster Gripper - ein CoC#1. Diesen konnte ich auch direkt schließen. Kurz darauf bestellte ich die #2 die auch auf Anhieb zuging. Zu der Zeit hatte ich keinen regelmäßigen Trainingsplan, ab und zu drückte ich auf den Grippern rum. Ende Herbst bestellte ich dann den CoC#2.5 und CoC#3. Als diese dann nach einiger Zeit auch zugingen begann ein immer regelmäßigeres Training mit meinem Grip-Buddy und gutem Freund Simon Mahalsky.

Nach und nach kam immer mehr Equipment dazu bis wir im Frühjahr 2008 dann regelmäßig Gripper, Fatbar und Pinch trainierten - meine bis heute Favouritenübungen. Ab der Zertifizierung auf den 3er war das Griffkrafttraining, auch durch Motivation vom Gripboard und Youtube eine Sucht.

Wie gestaltest du dein Training? Trainingsplan, besondere Vorlieben, Tipps
Oberste Priorität hat für mich wie schon gesagt Gripper, Fatbar und Pinch. Für mich sind das die Grundübungen der Griffkraft, genau so wie Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken die Grundübungen für allgemeine Körperkraft sind. Die Reihenfolge im Training sind immer Gripper, Fatbar und Pinch.

Gripper halte ich technisch, kräftemäßig, koordinativ und mental für die anspruchsvollste Disziplin. Für Gripper habe ich aber keinen speziellen Plan, die einzige Regelmäßigkeit hier ist, dass ich versuche immer gleich viel Wert auf Deepsets, Widesets und Reps zu legen. Alles ist wichtig für die Entwicklung eines starken Crushs. Ebenfalls wichtig finde ich es auch, phasenweise Crushs mit einem deutlich zu schwerem Gripper zu üben - sowohl Deep Sets als auch Wide Sets.
Natürlich nicht dauerhaft und maximal 3-5 Versuche, aber dem Athleten wird so erstmal ein Stückweit die "Angst" vor dem schweren Goalgripper genommen. Desweiteren wird die Hand die den Gripper setzt extrem gestärkt - eine Sache die ich für sehr wichtig halte. Oftmals scheitert es nämlich daran, dass man den Gripper aus Kraftmangel der Setzhand nicht richtig positionieren kann obwohl man eigentlich die Kraft hätte ihn zu schließen. Oder es geht schon zuviel Energie beim Setzen verloren.

Ausserdem lernen die Finger beim Wideset mit einem extrem schweren Gripper gleich am Anfang der Bewegung Kraft aufzubauen - was ein ganz anderes Gefühl ist nacher beim Goalgripper weil man ihn dann besser "beschleunigen" kann und den kritischen Punkt leichter überwinden. Ebenso hilft die Anfangskraft die Position des Grippers in der Hand zu stabilieren sodass er in der optimalen Lage bleibt zum Schliessen - was auch einem oftmals den Close versaut.
Man entwickelt also Kraft in jeder Position des Grippers. Vergleichbar mit einem Paused Deadlift bei dem man jeden Teil der Bewegung beherrschen muss, und das Gewicht aus Kniehöhe ruhend wieder beschleunigen muss.

Fatbar und Pinch trainiere ich momentan nach dem 5x5 System was sehr gut funktioniert. Hier gibt es wenig Technik, nur rohe Kraft. Natürlich hin und wider Maximalversuche. Blobs, Hub, Farmer und anderere Spielereien je nach Lust und Laune nach dem Hauptraining.
Ich empfehle mindestens 3-4 Tage Pause zwischen dem Training. Ein stückweit halte ich es auch für richtig nach Gefühl zu trainieren.

Was sind deine nächsten Ziele? Was ist dein ultimatives Ziel im Griffkraftsport?
- Die TNS reps mit der #3 auf 20 erhöhen, wobei das leicht gesagt ist 🙂
- Inch Reps erhöhen
- mit rechts wieder voll einsatzfähig sein
Ultimatives Ziel: #4 Cert - wer will das nicht 🙂

Was sind deine 3 größten (persönlichen) Erfolge im Griffkraftsport?
1. Zweitplatzierung bei der Euro 2008
2. CoC#3.5 Zertifizierung
3. Die Inch soweit zu haben dass sie mir gehorcht 🙂

Angenommen du bist nochmal ein Griffkraft Anfänger - was würdest du anders machen?
Nichts, ausser einen großen Bogen um die Secret Weapon.

Was ist deiner Meinung nach die schwierigste Griffkraft Übung?
Wie oben schon gesagt halte ich Gripper mit Abstand für die anspruchsvollste Übung weil man weit mehr braucht als nur Kraft. Neben den zuvor genannten Eigenschaften braucht man dafür auch noch eine Menge Geduld.

Nenne uns 3 Videos, welche dich am meißten beeindruckt haben
Laine Snook mit der Millennium Dumbbell:
https://www.youtube.com/watch?v=onOtqxbdTJ8

Teemu Ilvesniemi 12 reps mit der #3.5:
https://www.youtube.com/watch?v=zxxMxva-33w

Joe Kinney #4 close:
https://www.youtube.com/watch?v=xLRU3GsAFtU

Erfolge im GriffKraftSport: (Wettkämpfe, Zertifizierungen, geprüfte classic feats)

Wettkampferfahrung:
16.08.2008 Europameisterschaft Griffkraft - 2. Platz --> Bericht
18.10.2008 Deutsche Meisterschaft Griffkraft - 1. Platz --> Bericht
14.03.2009 Deutsche Meisterschaft Griffkraft - 1. Platz --> Bericht
09.05.2009 Hahnenbacher Grip Challenge - 1. Platz --> Bericht 
13.03.2010 Deutsche Meisterschaft Griffkraft - 1. Platz --> Bericht
31.07.2010 Europameisterschaft Griffkraft - 3. Platz --> Ergebnisse 
09.10.2010 Thickbar Meeting Haltern - 1. Platz --> Bericht
12.03.2011 Deutsche Meisterschaft Griffkraft - 1.Platz --> Bericht
03.12.2011 Thickbar Meeting Haltern 1. Platz --> Bericht
26.10.2013 Thickbar Meeting Haltern --> Bericht
21.04.2015 Deutsche Meisterschaft Griffkraft - 2. Platz --> Bericht
14.05.2016 Deutsche Meisterschaft Griffkraft - 3. Platz --> Bericht
12.11.2016 Thickbar Meeting Haltern --> Bericht

Zertifizierungen:
-22.03.2008 Ironmind Captain of Crush #3 Video 
-14.03.2009 Ironmind Captain of Crush #3.5 Video
-08.04.2008 RB300N Video
-11.07.2008 RB330N Video

Welchen Gripper Set findest du besser: MMS, CCS oder TNS?
- Ich persönlich mag TNS am liebsten. Allerdings wird mir da einer mit einer kleinen Hand etwas anderes erzählen.

Welche Musik läuft bei deinem Training?
- in der Regel trainiere ich ohne Musik.

Hast du einen bestimmten Song für Rekordversuche?
- s.o.

Deine Bestleistungen in den 3 Grundübungen: Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben?
- Kniebeugen: 140kg, Bankdrücken: 140kg, Kreuzheben 200kg

Deine aktuellen Leistungen in den 3 Grundübungen?
- Kniebeugen 110kg 5x5, Bankdrücken 90kg 5x5, Kreuzheben 130kg 5x5

3km laufen oder 1km schwimmen?
- 3km laufen

Breaking Bad oder Game of Thrones?
- kenn ich beides nicht

Bud Spencer oder Terence Hill?
- die gibt es für mich nur zusammen. Bestes Duo das es je gab.

Arnold Schwarzenegger oder Silvester Stallone?
- Stallone

Welche Serie schaust du aktuell bzw. was war deine letzte Serie?
- Prison Break, Family Guy

Was war dein Letzter Kinofilm?
- the Revenant

Welche Filme schaust du dir immer wieder an?
- Con Air, alle Bud und Terry, Braveheart, Gladiator, Jurrasic Park, Stirb Langsam,

Pizza oder Burger?
- am besten beides

Bier oder Cola?
- zur Zeit Bier

Monster, Rockstar oder Red Bull?
- weder noch

PS4 oder SNES?
- SNES

Marvel oder DC?
- kenn ich nicht

Batman oder Superman?
- kenn nur Batman, also Batman

Hulk oder Drax?
- kenn ich auch nicht wirklich. Allerdings hat Hulk dickere Unterarme, also Hulk